loading

oder einfach anrufen +43 3686 23780

Regen oder Sonnenschein

Ausflugsziele für jedes Wetter

Viele haben Angst, dass ihnen bei Regenwetter in den Bergen langweilig wird. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Während man beim Strandurlaub im Hotel gleich ziemlich begossen aus der Wäsche schaut, gibt es in der Region Schladming-Dachstein bei wirklich jedem Wetter genug zu tun.

Im Hotel

  • Schwimmen im hoteleigenen Hallenbad
  • Action im Donki Club mit Bällebad, Puppenküche etc.
  • Bei Schlechtwetter findet außerdem unser Kinderprogramm drinnen statt und Kinder werden den ganzen Tag super beschäftigt und unterhalten
  • Wir haben eine Auswahl von ca. 50 Kinder- und Familienspielen, sowie Kartenspielen und vieles mehr, die Sie jederzeit kostenlos leihen könne
  • Lesestunde: aufgeteilt auf mehrere große Bücherregale, finden Sie zahlreiche Romane, die Sie jederzeit als Urlaubslektüre leihen können. Wenn Ihnen das Buch gefällt, stellen Sie uns dafür einfach ein anderes Buch ins Regal und lesen Ihre Urlaubslektüre auch zuhause weiter
  • Kinderlesestunde: auch für Kinder haben wir zahlreiche Bücher zur Auswahl
  • In unserem Hobbyraum warten ein Billiardtisch, Tischfußball und Airhockey auf unsere Gäste
  • Gerne schalten wir unseren Spabereich mit finnischer Sauna, Infrarotkabine und Kräuterschwitzbad an Regentagen schon vor 15.00 Uhr für Sie ein!

Im Garten

  • Gummistiefel gehören auf jeden Fall ins Gepäck: Unsere Tiere freuen sich auch bei Schlechtwetter auf euren Besuch
  • Unser Spielplatz ist wetterfest
  • Ein Teil unserer Terrasse ist komplett überdacht, außerdem gibt es einen gemütlichen Pavillon. Somit können Sie bei nassem aber nicht kalten Wetter trotzdem im Garten chillen

Indoor Aktivitäten in der Region (viele davon gratis oder vergünstigt mit Schladming-Dachstein Sommercard)

  • Besuchen Sie eine echte Wollwelt mit Lodenfabrik mit 3D-Film, interaktiven Stationen, Info-Monitoren und fachkundigem Guide (Steiner 1888)
  • Schloss Trautenfels bietet interessante Ausstellungen fabelhafte Aussichten übers Ennstal und ist GRATIS mit der Sommercard (Schloss Trautenfels)
  • Direkt im Ort Haus wartet das Dekanatsmuseum mit umfangreicher Kirchen- und Kulturgeschichte, GRATIS mit der Sommercard (Dekanatsmuseum)
  • Nach einer einstündigen Wanderung über einen schönen Forstweg, der auch bei Regenwetter gut erwandert werden kann, wartet das Alpinmuseum am Fuße des Dachsteins mit zahlreichen Hintergrundinformationen über unsere Bergwelt, GRATIS mit der Sommmercard (Alpinmuseum Austriahütte)
  • Das Wintersportmuseum, nur 3 Gehminuten vom Hotel entfernt lädt mehrmals wöchentlich zu interessanten Besichtigungen ein und erzählt Ihnen viele Geschichten über die Skigeschichte der Region, natürlich GRATIS mit der Sommercard (Wintersportmuseum)
  • Am Weg von Salzburg ins Ennstal, kann man sie fast nicht übersehen, die mächtige Burg Hohenwerfen. Hier werden täglich Führungen und Greifvogelshows angeboten, diese gibt es ermäßigt mit Schladming-Dachstein Sommercard (Burg Hohenwerfen)
  • Tischlerei für Kinder und Erwachsene am Fastenberg:Bohren, hämmern, sägen…soviel man kann. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Unter fachkundiger Anleitung entstehen dabei kleine Kunstwerke aus dem Werkstoff Holz. Kinder und Erwachsene entdecken dabei ihre Begabung für die handwerkliche Fertigkeit. 15% Ermäßigung mit der Sommercard, Material wird vorbereitet und zur Verfügung gestellt (Holzwerkstatt Herbert Schrempf)
  • Nach ca. 50 Minuten Fahrzeit erreichen Sie am anderen Ende des weitläufigen Dachsteins die Rieseneishöhle, welche Sie ermäßigt mit der Sommercard besichtigen können. Außerdem gibt es auch noch zahlreiche Bergwerksstollen wie die Salzwelten in Bad Ausssee und Hallstatt (Rieseneishöhle)

Outdoor Aktivitäten in der Region

Wir verraten Ihnen ein Geheimnis, so schlecht, dass man wirklich den ganzen Tag drinnen sitzen muss, ist das Wetter bei uns eigentlich fast nie. Darum gibt es auch bei Schlechtwetter zahlreiche Ausflüge, die man - bewaffnet mit Regenschutz und Regenschirm - trotzdem machen kann

  • Der Steirische Bodensee - ein echtes Naturjuwel unserer Region und eingebettet in eine herrliche Bergkulisse, ist bei jedem Wetter einen Besuch wert. Gerade bei schlechten Wetter liegt eine fast mystische Stimmung über dem See, die man auch gemütlich vom Gasthof aus beobachten kann oder man wandert ca. 30 Minuten rund herum (der Steirische Bodensee)
  • Ennsspaziergänge: direkt vom Hotel weg, gibt es zahlreiche Spazierwege entlang der Enns, die man ganz gemächlich erwandern kann. Hier warten viele Pfützen auf Kontakt mit ihren Gummistiefeln :)
  • Wunderwelt der Kräuter - der Sölkner Jesuitengarten kann jederzeit besichtigt werden. Zahlreiche vergessen geratene Pflanzen und Kräuter werden hier gezüchtet. Besichtigung GRATIS mit der Sommercard (Jesuitengarten)
  • Wanderung durch die Höll, Silberkarklamm oder Wörschachklamm: zahlreiche Klammerlebnissse mit brausenden Wasserfällen, von denen man ja ohnehin immer etwas nass werdnen, laden auch bei Schlechtwetter zu Besichtigungen ein. Hingehen lohnt sich! (Klammerlebnisse Schladming-Dachstein)
  • oder Sie fahren gemütlich auf die Planai oder den Hauser Kaibling, gönnen sich ein leckeres Mittagessen hoch oben am Berg, wandern ein bisschen durch die Gegend und genießen den Tag. Vort Ort haben wir noch viele weitere Tipps für Sie!

Viele weitere Ausflugstipps finden Sie unter www.schladming-dachstein.at

Bei schlechtem Wetter bitte beachten

  • Bitte planen Sie keine Bergtouren bei schlechtem Wetter. In den Bergen kann das Wetter oft unberechenbad sein und von einer Sekunde auf die andere umschlagen. Bei größeren Touren ist eine genaue Planung und ein ausführliches Studieren und Analysieren des Wetterberichts daher zwingend notwendig
  • Achten Sie auf die richtige Kleidung: auch wenn es im Tal auch bei Regen warm ist, kann es am nach dem Ausstieg bei der Bergstation oft recht frisch sein. Nehmen Sie daher genug Kleidung und eventuell Wechselkleidung für sich und Ihre Kinder mit
  • Nehmen Sie Gewitterwarnungen ernst! Bei uns ist es nicht unüblich, dass auf warme Tage, heftige Wärmegewitter folgen. Diese sind in der Sicherheit des Hotels sehr romantisch, oben am Berg müssen Sie allerdings nicht sein. Gerade in den Seitentälern sieht man herannahende Gewitterwolken oft nicht so schnell. Planen Sie daher immer genug Zeit ein, um wieder zurück zum Ausgangspunkt zu kommen. Bei Gewitterwarnungen gilt außerdem Hände weg von Klettersteigen, Gipfeltouren und Weitwanderungen.

Fit & Aktiv

im Familienhotel Bliems