loading

Mit ABSTAND der schönste Urlaub

im Sommer 2021

Die beste Nachricht zuerst: wenn alles gut geht, dürfen wir am 21. Mai endlich wieder durchstarten. Da momentan aber noch nicht absehbar ist, wie sich die Corona-Situation im Sommer 2021 entwickeln wird, haben wir bereits jetzt Vorkehrungen für eine sorgenfreie Buchungsmöglichkeit getroffen und unsere Stornobedingungen angepasst. Wir versichern Ihnen, dass wir uns an die dann geltenden Regeln halten werden und keinen Platz für Schlupflöcher lassen. Uns ist wichtig, dass wir einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten können. Miteinander und nicht gegeneinander lautet ein wichtiger Grundsatz bei uns im Hotel. In unserem kleinen Hotel mit nur 24 Wohneinheiten erwartet Sie eine überschaubare Hotelgröße in sehr persönlicher Atmosphäre. Das großzügige Hotelareal bietet Platz genug für all unsere großen und kleinen Gäste. Somit können wir Ihnen ein sicherer Urlaubsgastegeber sein!

Um Ihnen einen unbeschwerten Sommerurlaub in den Schladminger Bergen bereiten zu können, haben wir uns einige Maßnahmen für Sie überlegt, die Ihren Urlaub so sicher aber auch so angenehem wie möglich gestalten sollten.

Stornobedingungen im Sommer 2021:

Da derzeit vieles noch ungewiss ist, was Grenzöffnungen, Reise- und Ausgangsbeschränkungen etc. betrifft, bieten wir Ihnen im Sommer 2021 flexible Stornobedingungen an. Wichtig: Die Stornobedingungen treten nur in Kraft, wenn Sie im direkten nachweislichen Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, für alle anderen Gründe gelten die regulären Stornobedingungen.

Kostenlose Stornierung bis 5 Tage vor Anreise, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

- Für das Heimatland bzw. den Landkreis des Gastes eine Reisewarnung der Stufe 6 ausgesprochen wird.
- Die Grenze zu Österreich geschlossen ist und keine Einreise mehr möglich ist.
- Das jeweilige zuständige Außenministerium des Heimatlandes des Gastes hat eine Reisewarnung für unsere Urlaubsregion/Gebiet ausgesprochen. Von nicht unbedingt notwendigen Reisen wird vom Außenministerium daher abgeraten. Eine Einreise nach Österreich für Urlaubszwecke ist nicht möglich.
- Eine Anreise ist nur mit Quarantäne bei An- und Abreise möglich, freitesten ist nicht möglich
- Absage oder Verschiebung der Schulferien

Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

- Anreise nur mit negativen Testergebnis möglich, hier bitten wir Sie diesen mitzubringen
- unvorhergesehene Verschiebung des Urlaubs seitens des Arbeitgebers
- Ein Aufenthalt ist mit Einschränkungen (Maske, Anmeldung in der Sauna etc.) möglich - wir bitten alle unsere Gäste sich an die geltenden Regeln zu halten

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisestornoversicherung, welche auch folgende Gründe deckt:

- Erkrankung des Gastes an COVID-19
- Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person an COVID-19 und die Anwesenheit des Gastes ist zu Hause dringend nötig
- Fieber und Verdacht auf Corona, auch wenn das Testergebnis später negativ ist
- Ein positives Testergebnis ohne Symptome
- Ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt ist erkrankt und der Gast muss in Quarantäne
Die Versicherung kann direkt über uns bei der Buchung abgeschlossen werden (Europäische Reiseversicherung, Hotelstorno Plus)

Für alle regulären Stornogründe (Krankheit, Todesfall, Schwangerschaft etc.) gelten unsere regulären Stornobedingungen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Stornoversicherung.

Maßnahmen für einen sicheren Urlaub im Sommer 2021

Wir dürfen wieder durchstarten - allerdings mit gewissen Einschränkungen!

Unsere Bundesregierung hat am 23. April verkündet, dass die Hotellerie und Gastronomie am 19. Mai wieder durchstarten kann. Um den Urlaub in Österreich so sicher wie möglich zu gestalten, gibt es Maßnahmen, die eingehalten werden müssen. Diese gelten nun vorrangig für den Start in den Sommer. Bleiben die Zahlen stabil, so ist ab Juli mit deutlich weniger Einschränkungen zu rechnen.

Da sich die Situation oft rasch ändern kann, erhalten unsere Gäste einige Tage vor der Anreise ein kurzes Infomail mit den wichtigsten Informationen. In diesem Infomail erhalten Sie dann auch die aktuellen Regularien (Maskenpflicht, Testpflicht, etc.)

Folgende allgemeine Maßnahmen sind ab 19. Mai notwendig:

  • Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen – zudem werden auch Tests vor Ort möglich sein.
  • Nach der Anreise wird der Gast während des Aufenthalts bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen im Hotel jeden 2. Tag einen kontrollierten Selbsttest durchführen müssen.
  • 2 Meter Mindestabstand zwischen den Gästegruppen ist einzuhalten
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen (z.B. Lobby)
  • Eng anliegender Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt, wenn wöchentlich ein negativer Testnachweis erbracht werden kann – sonst FFP2-Masken-Pflicht

In der Gastronomie:

  • Im Innenbereich darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen
  • Maximal 4 Erwachsene (zzgl. minderjähriger Kinder) pro Besuchergruppe sind zulässig – ohne Einschränkung auf verschiedene Haushalte.
    • Im Außenbereich sind maximal 10 Erwachsene zulässig
  • Auf- und Sperrstunde ist vorerst auf 05.00 bzw. 22.00 Uhr festgelegt
  • Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von
    2 Metern eingehalten werden
  • Selbstbedienung sowie Buffets sind unter Berücksichtigung besonderer hygienischer Vorkehrungen zulässig
  • Keine Konsumation von Speisen und Getränken in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle
  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste, ausgenommen während des Verweilens am Verabreichungsplatz

Im Wellnessbereich:

  • Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • Pro Person muss eine Fläche von 20 m² zur Verfügung stehen

Derzeit arbeiten wir daran, wie wir die Maßnahmen am besten umsetzen. Bereits im letzten Jahr gab es ja bereits zahlreiche Maßnahmen, die Umsetzung war damals für uns aber gar kein Problem. Einige Herausforderungen kommen nun aber doch noch auf uns zu, vor allem betreffend der 2-Meter Regel im Indoor Gastronomiebereich oder auch im Hallenbad. Da wir aber stets lösungsorientiert arbeiten, werden wir auch hierfür sicher passende Möglichkeiten finden um Ihren Urlaub so unkompliziert wie möglich und so sicher wie nötig zu gestalten.

Mit der Erfahrung des letzten Jahres sind folgende Maßnahmen für den Sommer 2021 denkbar:

  • Wenn der Tischabstand nicht eingehalten werden kann, eventuell verschiedene Timeslots fürs das Abendessen (zB. 18:00 bis 19:00 Uhr und 19:00 bis 20:00 Uhr)
  • FFP2 Maskenpflicht beim durchqueren der öffentlichen Räumlichkeiten und am Buffet
  • Abstand halten im Hallenbad, eventuell Badebesuch nur mit den eigenen Familienmitgliedern, Anmeldung notwendig
  • Benützung der Sauna nur mit Ihren eigenen Familienmitgliedern, bei starker Frequenz ist eine Anmeldung notwendig
  • Möglichkeiten zum Händedesinfizieren sind im ganzen Hotel ausreichend vorhanden
  • Unser Kinderprogramm wird weitgehend an die frische Luft verlegt (überdachte Terrasse vorhanden)
  • Der Kinderclub wird einmal täglich desinfiziert (zusätzlich zur täglichen Reinigung)
  • Bitte keine Gläser oder Becher in den Kinderclub mitnehmen, Trinkflaschen verwenden
  • Bitte keine Speisen oder Getränke im Barbereich konsumieren

Folgende Grundregeln sind derzeit in allen öffentlichen Räumen einzuhalten:

  • Mindestens 2 Meter Abstand zu fremden Personen halten
  • Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten
  • Mund-Nasen-Schutz Pflicht (FFP2 Maske) bei Menschensammlungen oder in geschlossenen Räumen
  • Hände mehrmals täglich waschen
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

Bleiben Sie gesund!

Wie können wir Ihnen helfen?

Telefon

+43 3686 23780

Telefonische Buchungsauskünfte
von 08.00 bis 20.00 Uhr